Hundeglück..

...unsere kleinen Markiesje-Welpen im Alter von 5 Wochen.. Mit 5 Wochen haben wir mit "fester" Nahrung angefangen und waren auch schon täglich einige Minuten im Schnee. Die Kleinen entwickeln...

Unsere Welpen

Author Archives: wp_admin

Da Vinci zieht nach Klingenthal

27.12.2012 – Meine kleines, freundliches Goldfellchen – Da Vinci – heute ist Dein großer Tag, heute gehst Du in Dein neues Zuhause. Aber diesmal  war es nur ein ganz klein wenig Abschiedsschmerz, denn Du bleibst in meiner Nähe und ich werde Dich ganz oft wiedersehen.
Du, mein erstgeborenes D-chen, warst von Anfang an gelassen, verschmust und ruhig. Jedes Streichelchen, auf-den-Arm-nehmen und Kuscheln war für Dich der pure Genuss. Aber auch das Spielen und Raufen mit Deinem Bruder und unseren Großen hat Dir gefallen und es war eine Freude, Dir beim Großwerden zuzusehen.
Nun bekommst Du eine ganz besondere Aufgabe in einer wundervollen Familie. Du wirst der Liebhabe-Spiel-Begleit-Therapie-Freund der kleinen Amy aus Klingenthal. Es war unglaublich, zu sehen, wie sich die Kleine entspannte, sobald Du in ihre Nähe kamst. Angstfrei und freundlich, wie Du nun mal bist, hast Du sie und ihre Familie sofort in Dein kleines Herz geschlossen.
Mein kleiner Da Vinci – ich freue mich so sehr, dass Du ein so tolles Zuhause bekommst und mit der lieben Maya eine ganz liebe Ersatz-Hunde-Mama. Sie wird Dir sicher beim Eingewöhnen helfen. Vor allem aber freut es mich, dass ich Dein Leben und Deine Ausbildung begleiten darf.
Bleib wie Du bist, mein kleines Goldfellchen – Du bist so ein guter Junge. Werde groß, lerne alles, was es in einem Hundeleben zu lernen gibt, vor allem aber bleib gesund. Ich weiß, Du wirst Deiner Amy ein toller Begleiter und Freund sein.

Hallo Ihr lieben Wildes – nun ist sie vorbei, die Zeit des aufgeregten Wartens. Nun ist er bei Euch, Euer kleiner Da Vinci und bringt Euer Leben durcheinander :-)).
Es war so schön, Euer Glück zu sehen, als es endlich so weit war, und Ihr den Kleinen nach Hause nehmen konntet. Ich weiß, er wird bei Euch ein wundervolles und erfülltes Leben haben und er wird Eurer Amy beim Großwerden helfen. Natürlich freue ich mich schon auf ein Wiedersehen mit Euch und dem Kleinen.
Habt Dank für die guten Nachrichten aus dem neuen Zuhause – und für die schönen Bilder. Das ist ja Entspannung und Genuss pur!
Ich wünsche Euch allen viele wunderschöne, glückliche Jahre und ganz viel Freude mit dem kleinen Da Vinci und grüße Euch ganz herzlich

Eure Claudi mit allen Fellchen

|

Die neunte und zehnte Woche der D-chen

Der erste Abschied naht

Langsam aber sicher wird es ernst. Mein erstes D-chen, der kleine Da Vinci wird bald ausziehen. Aber „zum Abgewöhnen“ bleibt ja der kleine Damian noch bis Februar bei uns. Da darf die Claudi-Mama noch bissi verwöhnen.

Die Wildes waren noch einmal zu Besuch, damit Da Vinci die kleine Amy und ihre Familie noch ein wenig besser kennenlernen kann.

Ansonsten sind die D-chen fit, munter und gesund und treiben allen Unfug, der Welpchen in diesem Alter einfallen kann. Nichts ist mehr sicher vor den kleinen Renn-Hüpfe-Kletter-Buben. Natürlich hat sich auch die abendliche Maßnahme „Welpengehege“ mittlerweile erledigt, da die beiden nun mühelos die Gitter überklettern. Hallo Ihr A-,B- und C-Eltern – die D-chen stehen Euren Kindern in nichts nach … auch wenns nur zwei sind – Unfug treiben sie für zehn…

Und hier für alle Neugierigen die neuesten Bilder:

Für alle, die gern auf dem Laufenden sein und per mail über unsere Neuigkeiten/Aktuelles zu Markiesjes  informiert werden möchten, haben wir ein Newsletter-Formular eingerichtet. Einfach eintragen und anschließend e-mail bestätigen.

Tiere und Haustiere

|

Die siebte und achte Woche der D-chen

Nun sind sie schon richtig gross

– unsere beiden D-chen… und auch ein klein wenig frech 🙂 Aber bei den „unschuldigen“ Äuglein fällt Konsequenz ganz schön schwer.

Große Neuigkeit: wir waren das erste Mal in der Presse. Den Artikel könnt Ihr Euch hier: Freie Presse Dezember 2012 anschauen.
Daraufhin rief uns die Familie Wilde aus Klingenthal an, die schon lange für ihre kleine Amy, die von Geburt an behindert ist, ein passendes Hündchen sucht. Telefoniert, Besuchstermin vereinbart … erstes Kennenlernen und das Ergebnis: Liebe auf den ersten Blick!
So steht es nun fest: Klein Da Vinci wird der Liebhabe-Spiel-Begleit-Therapie-Freund der kleinen Amy werden. Schaut Euch die Bilder an – die sagen wirklich mehr „als tausend Worte“…

Inzwischen sind die Kleinen auch geimpft und gechipt und besitzen ein schicken, blauen EU-Pass. Natürlich gabs ein klein wenig „Quiieetsch“ beim Setzen des Chips (ist ja auch ein ganz schön großes Ding) – aber keine Minute später war alles schon wieder vergessen.Hier aber nun die Bilder der letzten beiden Wochen:

Für alle, die gern auf dem Laufenden sein und per mail über unsere Neuigkeiten/Aktuelles zu Markiesjes  informiert werden möchten, haben wir ein Newsletter-Formular eingerichtet. Einfach eintragen und anschließend e-mail bestätigen.

Tiere und Haustiere

|

Die fünfte und sechste Woche der D-chen

Die beiden Buben

haben sich wirklich toll entwickelt. Auch die ersten längeren Ausflüge in Hof und Garten haben wir schon unternommen. Aber auch „komische“ Untergründe, wie Gras und Steine scheinen den Kleinen keine Probleme zu bereiten. Ein kurzer „Taps“ mit dem Pfötchen, feststellen: ok – tut nicht weh, und flitzeflink drauf auf die Wiese. Nur die Kälte macht uns ein wenig zu schaffen. Nach 10 bis 15 Minuten gehts deshalb erst mal wieder in die gute Stube zum Wärmen und Kuscheln.

Nun sind wir auch schon entwurmt, damit wir in 2 Wochen pünktlich zum 8-Wochen-Geburtstag zur Impfung und zum Chipen gehen können.

Hier aber nun endlich die Bilder der letzten beiden Wochen:

Für alle, die gern auf dem Laufenden sein und per mail über unsere Neuigkeiten/Aktuelles zu Markiesjes  informiert werden möchten, haben wir ein Newsletter-Formular eingerichtet. Einfach eintragen und anschließend e-mail bestätigen.

Tiere und Haustiere

|

Die dritte und vierte Woche der D-chen

Zeit für Neuigkeiten

Unsere D-chen sind inzwischen schon richtige kleine Hündchen. Die ersten Zähnchen sind da. Na und rennen und spielen können sie schon – das ist eine richtige Freude. Die „Kinderstube“ ist inzwischen mit Spielzeug bestückt und die Kleinen nehmen es sehr gern an.

Auch den ersten Ausgang in Haus und Hof haben wir schon erledigt. Da Vinci und Damian dürfen inzwischen unter Aufsicht im Haus herumtapseln und gehen täglich mehrmals für einige Minuten in den Hof. Uuijuijui – da ist es manchmal nass im Gras – schnell wieder ins Haus .-)

Vergangene Woche hatten wir wieder Besuch von unserer Hundetrainerin – der lieben Petra. Die erste „Privatstunde“ für die D-chen – sozusagen ;-). Natürlich waren auch Paula (Labbi-Mädchen) und die Co-Trainerin Frieda mit, um den Kleinen zu zeigen, was es sonst noch so für Hunde auf der Welt gibt..

Hier aber nun endlich die Bilder der letzten beiden Wochen:

Für alle, die gern auf dem Laufenden sein und per mail über unsere Neuigkeiten/Aktuelles zu Markiesjes  informiert werden möchten, haben wir ein Newsletter-Formular eingerichtet. Einfach eintragen und anschließend e-mail bestätigen.

Tiere und Haustiere

|

Die zweite Woche der D-chen

04.11.2012 – unsere D-chen öffnen die Augen..

..vorbildlich und pünktlich. Nachdem vorgestern die ersten Schlitzchen zu sehen waren, haben die beiden heute die Äuglein endgültig geöffnet. Bald können sie richtig sehen – und dann geht für sie (und für uns) der Spaß los, wenn sie die Welt entdecken.
Natürlich sind auch wieder unsere beiden Helferchen Alisa und Fiona zur Stelle, die uns bei unseren Welpchen helfen und die Kleinen an Kinderhände gewöhnen. Habt Dank Ihr beiden – seit 2010 begleitet Ihr unsere Kleinen beim Großwerden und helft uns super bei der Sozialisierung.

Und da sind sie auch schon – die Bilder der zweiten Woche:

Für alle, die gern auf dem Laufenden sein und per mail über unsere Neuigkeiten/Aktuelles zu Markiesjes  informiert werden möchten, haben wir ein Newsletter-Formular eingerichtet. Einfach eintragen und anschließend e-mail bestätigen.

Tiere und Haustiere

|

Die erste Woche der D-chen

27.10.2012 – Willkommen im Leben..

..meine beiden D-chen. Nachdem der kleine Damian anfangs immer beim Trinken einschlief und ab und zu ein kleines Stupserle brauchte um weiter zu zuppeln, hat er nun seinen Bruder in Sachen Gewichtszunahme fast eingeholt. Der oberhübsche Da Vinci kommentiert sowohl die Suche nach der Aika-Mama, als auch das Trinken mit lustigen Quietschgeräuschen. Die beiden nehmen super zu und sind fit und fidel. Kein Wunder – bei der „Milchbar“, die den beiden zur Verfügung steht. Tierärztin: „Oooch die Süssen – alles dran, alles bestens… superfit!“ – na ist die Claudi-Mama aber glücklich..

Auch hier haben wir natürlich erste Bilderchen:

Für alle, die gern auf dem Laufenden sein und per mail über unsere Neuigkeiten/Aktuelles zu Markiesjes  informiert werden möchten, haben wir ein Newsletter-Formular eingerichtet. Einfach eintragen und anschließend e-mail bestätigen.

Tiere und Haustiere

|

Balía – die ersten Monate

Baby – Balía hat und macht Mega-Spass..

Baby’s Mama schreibt:
22.06.2012
„Liebe Claudi,
also, wenn ich Dir immer alle Neuigkeiten erzählen wollte, müsste ich das Arbeiten einstellen und nur noch mailen oder telefonieren J
Die Rennmurmel ist echt der absolute Knaller!!!!!!!! Täglich lernt sie neue Hunde aus dem Freundeskreis kennen und findet einen besser als den nächsten. Egal ob Landseer, Wäller, Französische Bulldogge, Berner – erst nähert sie sich immer welpimäßig korrekt – und dann geht die Post ab J egal wie groß das Gegenüber, Hauptsache spielwillig. Und Tante Peka passt immer auf, das es nicht zu wild wird. Süß auch im Büro mit den beiden Papillons – wenn sie von vorne kommen gibt Baby den unschuldigen Welpen – aber wehe die Damen drehen sich um, dann hängt sie ihnen am Schwanz – kehren sich  die Mädels ihr dann wieder empört zu, liegt sie sofort wieder am Rücken. Raffiniert! Mittwoch durfte sie mit zum Agi und in den Pausen mit Pepsi (Papillion)  und Brook (Border Collie) spielen. Mangelnde Geschwindigkeit hat sie immer durch Abkürzungen durch die Tunnel ausgeglichen. Eine Sekunde nicht hingeguckt, da kletterte sie munter auf die A-Wand (da hättest Du mal ein Turbo-Frauchen erleben können…).Ihre erste Schlange hat sie auch schon erlegt (kam glücklich mit einem dicken Regenwurm an, der ihr auf beiden Seiten aus dem Mäulchen hing). Täglich sagt sie uns, worauf wir bei der Erziehung achten müssen (z.B. Radfahrer jagen…) Da unser Büro direkt am Radweg liegt, gehen wir jetzt mehrmals täglich raus und üben brav sitzend Radler passieren zu lassen. Unter Schränken brauch ich nie wieder putzen – da geht die kleine Haushaltsfee immer mal schauen, ob sich da was Interessantes findet und bringt am Rücken immer direkt den Staub mit J Sehr praktisch!! Irgendwelche „Hunde-Intelligenzspiele“ hat sie blitzschnell durchschaut. Lernen tut sie sowieso leicht und gerne (Hoffe uns gehen nicht zu schnell die Ideen aus J).
Auf die Frage: „Was macht Baby?“ gibt’s immer nur eine Antwort: „Unglaublich viel Spaß!!!!!!!!!!!!!!!!!!!“
Viele liebe Grüße vom Rudel Eder“

12.07.2012
„…Baby-Girl ist so was von fit!!!!!!!!!!! Sie braucht mittlerweile schon ein heftiges Animationsprogramm damit die Tage ohne Kollateralschäden (Gardinen, Tischbeine, Schuhe, etc.) vergehen. Bin heilfroh, dass wir ein großes, großes Hundenetzwerk haben, so dass es an Spielpartnern nicht mangelt. Die Mittagspause fahre ich jetzt meistens mit Kelli auf ihren Agi-Platz, wo sie dann mit Brook (Border Collie) und Pepsi (Papillion) eine halbe Stunde wie auf Speed rennen und spielen..“

Auch von der Flitzpiepe-Rennmaus gibts wundervolle Bilderchen:


|

CoraLee – die ersten Monate

Cora Lee’s (Rieke’s) Mama schreibt:

04.07.2012
„Liebe Claudi, wir sind so angetan von der kleinen Rieke !!!!
Sie ist so ein fröhlicher, anhänglicher verschmuster, verspielter, verträglicher und lernfreudiger Hund !Sie bereitet uns sehr viel Freude und wir lachen viel über diese kleine Maus. Sie hat von Dir einfach einen wirklich optimalen Start in ihr Hundeleben erhalten, das spüren wir immerzu. Sauberkeit ist im Gunde schon kein Thema mehr, sie löst sich auf dem Rasen und Kakki wird im Gebüsch abgelegt. Super ! So macht es Lotta auch …. Gestern haben wir mit Leine begonnen … da kam dann auch ihr Sturkopf zutage , donnerlütti, da kommt was auf uns zu. Heute wird geübt …. Sie hat sich im wahrsten Sinne des Wortes mit vollem Einsatz gegen diese Begrenzung gesträubt, wollte ihren eigenen Radius haben . Es war sehr lustig, aber so geht’s natürlich nicht…“ (-;

04.07.2012

„Liebe Claudi,
zwei Wochen ist Rieke nun schon bei uns! Sie ist in dieser kurzen Zeit schon gewachsen, hat uns einige Nächte und Nerven gekostet und schon sehr viel Freude geschenkt. Sie ist nicht mehr wegzudenken.
Sie entwickelt sich sehr gut und fühlt sich hier schon zu Hause. Jedes mal, wenn wir weg waren und nach Hause kommen, geht die kleine Rute nur noch hin und her.
Nächste Woche kommt unser erster gemeinsamer Tierarztbesuch, ich bin gespannt, wie es wird. Im Welpentreff ist sie allen voraus, weil ihr Lieblingsspiel ist: ich flitze durch die Röhre und renne dann ganz schnell noch  eine kleine Leiter rauf und runter . Das ist so süss …
Im Büro ist es mit ihr vollkommen unkompliziert. Das läuft super. Jetzt liegt sie gerade draussen in der Sonne und ruht sich aus. Sie hatte eben wieder eine wilde Tobephase …“

Natürlich gibt auch von der kleinen Zuckerschnute tolle Bilderchen:

|

Coolio – die ersten Monate

Coolios Eltern Barbara und Peter haben uns einen obertollen Film und eine CD mit irre tollen Bildern geschickt.. Sie schreiben:

„… ich hoffe es gefällt Euch, was ich da gebastelt habe (na – und ob (-; ). Es ist ein kleines Dankeschön, dass wir diesen „Kracher“ (so wird er in der Welpenstunde genannt) von Euch bekommen haben. Er macht uns sehr viel Freude und natürlich auch eine Menge Arbeit. Er ist aber auch ein ganz, ganz Lieber. Alle haben ihre Freude an ihm. Er ist aber auch zu knuffig…“

Hier ein Teil der wunderschönen Bilder vom kleinen Antares (Coolio)-es sind doch recht viele geworden, ich konnte mich einfach nicht entscheiden:

|

all rights reserved by

tiger-art.de

© 2020

/theme by BackMyBook.com

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline