Hundeglück..

...unsere kleinen Markiesje-Welpen im Alter von 5 Wochen.. Mit 5 Wochen haben wir mit "fester" Nahrung angefangen und waren auch schon täglich einige Minuten im Schnee. Die Kleinen entwickeln...

Unsere Welpen

Die Geburt Nele-Babies

Geburt Nele-Babies

21.04.2012: Ach Nelchen – Du gutes kleines Seelchen

Hab Dank für die vier wundervollen Kleinen. Du hast mir Dein erstes Baby
auf den Bauch gelegt – als wolltest Du sagen:
„Schau mal, was ich für Dich habe“.

Du bist wirklich ein gutes kleines Seelchen.
Und wie schon vor zwei Jahren bist Du Deinen Kleinen eine wundervolle, treusorgende Mami.

Wir haben Dich sehr, sehr lieb – Du bist unser Sonnenschein.

2.41 Uhr

Nele bringt die kleine Cora Lee auf dem Sofa zur Welt und legt sie anschließend auf den Bauch der Claudi-Mama.
Geburtsgewicht: 208 Gramm

3.12 Uhr

Die kleine Chinou erblickt das Licht der Welt – diesmal in der Wurfkiste. Eine hübsche kleine Puppi.
Geburtsgewicht: 213 Gramm

4.49 Uhr

Unser kleiner Coolio ist geboren – ein richtiger kleiner Wonneproppen.
Geburtsgewicht: 311 Gramm

5.41 Uhr

Nun ist auch unser süsser Camiro geboren. Ein ganz liebes Bübchen.
Geburtsgewicht: 263 Gramm

Zu Neles Entbindung gibts nun noch die Vorgeschichte –
denn unser Nelchen wirft schließlich nicht „einfach so“.
Sie zelebriert das Ereignis regelrecht (-;

Am Abend des 19.04.2012 begann sie Nestchen zu bauen, und zwar im ganzen Haus.
Alles, aber auch wirklich alles, was ihr halbwegs tauglich erschien hat Nele zu
Nestchen verarbeitet, einschließlich der Badvorleger. Zwischendurch kam sie
zum Ausruhen aufs Sofa und ich musste ihr meine Hand aufs Bäuchlein legen.
War ich eingeschlafen und die Hand war heruntergerutscht, wurde ich von ihr
sofort geweckt mit dem deutlichen Hinweis – ich möge doch weiterhin
das Bäuchlein festhalten.
So ging das mit kurzen Pausen eine Nacht und einen Tag.

Am Abend des 20. April entschied sie sich schließlich, ihre Wurfkiste von vor 2 Jahren in Beschlag zu nehmen (also die, in der jetzt die Aika-Babies lagen). Was immer ich auch unternahm – Nele war aus dieser Box nicht wieder heraus zu bekommen. Aika war natürlich in heller Aufregung: Nele bei ihren Babies! – und dann begannen die auch noch bei der (immer noch tragenden) Nele zu trinken!

Was blieb mir also übrig? – PLAN B. Das ursprünglich im Esszimmer vorbereitete Hundehäuschen kam neben die Wurfbox ins Aika-Kinder-Zimmer und Aika und ihre Welpen mussten umziehen.

Nun schien endlich Neles Welt in Ordnung zu sein. Sie musste zwar immer mal
raus – Pipi machen, verhielt sich aber ansonsten, wie sich eine Hündin eben
vor der Geburt verhalten sollte. Ab und zu mal hecheln – Mama auf die Nerven
gehen und das Nestchen zurechtscharen. Irgendwann gegen Mitternacht schlief
sie ein – und das war meine Chance, auch endlich mal ein wenig Schlaf nachzuholen.

Doch natürlich kam wieder alles anders:
Kurz nach halb drei Uhr morgens wurde ich wach, weil Timmy fluchtartig das
Zimmer verließ und neben mir ein recht hektisches Lecken und Scharren begann.
Als sich dann endlich auch mein zweites Auge geöffnet hatte, sah ich das Wunder:
Nele hatte soeben direkt neben mir ihr erstes Welpchen zur Welt gebracht.
Da man die Hündin in dieser Situation möglichst nicht stören sollte, sah ich erst mal
nur zu, wie sie den Fruchtsack öffnete, das Kleine begann trocken zu lecken und die
Nabelschnur zerbiss.
Und dann geschah etwas, was wohl die wenigsten Züchter je erlebt haben:
Nele legte mir die kleine Cora Lee auf den Bauch und schaute mich
voller Vertrauen an.

Was soll ich sagen? – Ich war erstaunt, überrascht und einfach nur gerührt über
so viel Vertrauen und Liebe. Natürlich habe ich mein gutes Nelchen erst mal
geschmust und gestreichlt und gelobt.

Schließlich sind wir dann gemeinsam zur Wurfbox gegangen, die kleine Cora Lee
robbte sofort zu ihrer Mama und begann zu trinken. Und Nelchen wars zufrieden,
dass nun die Claudi-Mama für die restlichen Geburten neben ihrer Kiste saß.

Die drei weiteren C-chen wurden dann „ganz normal“ in der Box geboren, sind alle
munter und wohlauf und Nelchen kümmert sich rührend um ihre Kleinen.

Mein Nelchen – Hab Dank mein gutes Seelchen für Dein grenzenloses Vertrauen,
für Deine Liebe und vier wundervolle kleine Fellnäschen.

Für alle, die gern auf dem Laufenden sein und per mail über unsere Neuigkeiten/Aktuelles zu Markiesjes  informiert werden möchten, haben wir ein Newsletter-Formular eingerichtet. Einfach eintragen und anschließend e-mail bestätigen.

Tiere und Haustiere

|

all rights reserved by

tiger-art.de

© 2019

/theme by BackMyBook.com

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline